Roteberg_1.jpg
   
   

Neueste Beiträge  

   

Beitragsseiten

2009 durfte/musste ich zur Reha. Es war aufgrund der Beruflichen Weiterentwicklung notwendig. Mit meinem Stoma durfte ich keinen meiner gelernten Berufe ausüben. Mein damaliger Chef hatte mir damals gleich Werkstattverbot erteilt.(zu diesem Zeitpunkt war ich ja eh noch Krank geschrieben)

Bei Beratungen durch den Sozialen Dienst wurde mir Nahegelegt den Antrag für eine Reha
schnellstmöglich zu stellen, da dies ja immer sehr lange dauern würde.Nachteil der ganzen Geschichte war, dass ich noch nicht ganz Gesund war und daher nichts weiter machen durfte. Ich war die ganze Zeit gefrustet, entsprechend schlecht war die Laune. 

In den 3 Wochen habe ich Regelmäßig E-Mails versendet, diese kannst du auf den folgenden Seiten lesen. Du wirst sehr schnell bemerken, dass ich nicht gut auf die Reha zu sprechen bin. So etwas möchte ich nie wieder erleben.  

 

Viel Spaß beim Stöbern.....